Belly Binding

 

In den ersten Wochen nach der Geburt ist die Bauchbindung sehr wichtig. Diese Tradition existiert schon seit Urbeginn in vielen Kulturen der Welt und beeindruckt mit ihrer Ähnlichkeit bei unterschiedlichen Völkern. Aus der mexikanischen Tradition stammen der Rebozo und Faja, aus der asiatischen der Bengkung, und die Slawen haben den Ruschnik benutzt. Heutzutage haben sich Tragetücher für Belly Binding gut bewährt.

Belly Binding ist ab den ersten Tagen nach der Geburt empfehlenswert, wenn die Frau beginnt, regelmäßig aufzustehen, und sich für längere Zeit in der Vertikalen befindet.

Für das Belly Binding wird ein natürlicher, strammer Stoff benutzt, der in einer bestimmten Weise um den Bauch der Frau gebunden wird und ihrem Körper so Unterstützung bietet. Die Frauen beschreiben das Belly Binding so, als würden sie sanft umarmt.

Bei der korrekten Überlappung formen die Stoffschichten einen äußeren Kokon für geschwächte Muskeln und Bänder und hüten sie somit vor Überanstrengung.

Jede Frau ist einzigartig, und das Belly Binding erlaubt es, individuelle Besonderheiten jedes einzelnen Körpers zu berücksichtigen.

Ich biete Dir unterschiedliche Methoden des Belly Binding an und zeige Dir, wie Du Deinen Bauch mit einem Tragetuch oder Bengkung selbst unterstützen kannst.

Gerne leihe ich Dir einen Bengkung oder ein Tragetuch.
 

Address Bremen und Niedersachsen
Email sanfterbeginn.doulas@gmail.com