...das Rebozo sei die Verlängerung der Hände, und die Hände die Verlängerung des Herzens.
Angelina Martinez Miranda, mexikanische traditionelle Hebamme
Rebozo Massage
 

  • Der Rebozo ist ein handgefertigtes Tuch, das unterschiedlich benutzt wird: als Kleidungselement, als Tragetuch für Babys und Kleinkinder oder für Massagen. Die Rebozo Massage wird sowohl bei Frauen als auch bei Männern und Kindern angewendet und bereitet Freude und Entspannung.

  • Während der Schwangerschaft wird der Rebozo um das Becken gebunden, um den wachsenden Bauch zu unterstützen. Mexikanische Hebammen benutzen den Rebozo für Massagen bei Schwangeren und gebärenden Frauen. Zuerst werden Kopf und Bauch mit den Händen massiert, damit sich die Frau entspannt. Danach wird eine Rebozo Massage durchgeführt. Hierbei wird der Körper rhythmisch geschaukelt und das Rebozo Tuch Schritt für Schritt von Kopf bis zu den Fersen bewegt.
  • In Mexiko benutzen die Hebammen dieses Tuch, um das Kind in der Gebärmutter bei der Drehung in die richtige Geburtslage zu unterstützen bzw. anzuregen.

  • Die Rebozo Massage wird während der Geburt gemacht, damit erreicht man eine gute Entspannung.

  • Nach der Geburt kann die Frau eine tiefe, lange Massage am ganzen Körper genießen.

Rebozo Massage bei mir sind als einzelne Termine möglich, und auch als eine Serie von Massagen.
Mit dem Rebozo können wir der Frau nicht nur eine physische, sondern auch eine emotionale Umarmug schenken.
Naoli Vinaver
Testimonials:
 

Address Bremen und Niedersachsen
Email sanfterbeginn.doulas@gmail.com